Twente aus der Nähe

Zien

Erleben und bewundern in „Twente aus der Nähe“: Twente durch die Augen… eines Frosches, eines Dachses, eines Turmfalkeens, eines Schmetterlings und eines Hasens. Sie zeigen die Landschaft durch die Augen der Tiere, die dort leben. Von hoch oben aus der Luft, vom Ufer oder zwischen den Grashalmen hindurch.

In diesem Saal steht die Landschaft von Nordost Twente aus der Perspektive der Bewohner im Vordergrund, des Menschen als auch des Tieres. Die Art, wie sie ihre Umgebung sehen, ist in diesem Saal nachgestellt. Die Besucher sehen zum Beispiel durch die Augen eines Turmfalken, wie er Urinspuren als „Navigationshilfe“ nutzt, um Mäuse zu fangen. Du blickst durch die Augen des grünen Frosches, der am Ufer bei der Wassermühle von Bels lebt und läufst durch einen Dachsbau.