Ons Dinkelland 1926

Wanderungen durch Nordosten Twente und Museum Natura Docet

Bernink war der Autor einer großen Anzahl von Artikeln und Büchern über die Natur im Allgemeinen und besonders über die Region Twente. In der Ausgabe „Ons Dinkelland“ beobachtet er eine Anzahl von Wegen, besonders in Naturgebieten in Nordost Twente wie das Lutterzand und das Springendal.

Der Overijsselse Bibliothekdienst digitalisierte den dritten Druck des Buches aus dem Jahr 1926, in dem auch der damalige Rundgang des Natura Docet veröffentlicht ist. Die Beschreibungen der Wege in der Umgebung sind zu einem großen Teil noch heute gut zu folgen und sind eine gute Empfehlung, um früher und heute zu vergleichen.

 http://overijssel1880-1930.blogspot.nl/2010/12/ons-dinkelland-1926-achtergrondinformat.html

Foto 2
Titelseite „Ons Dinkelland“ 1926
Foto 1
Beim Naturstudium fur die Jugend. Vielleicht ist das der Kinderclub „de Klimop“ – auf jeden Fall sind es „Urkinder“ aus der Umgebung.
Foto 3
Bei der Popularisierung der Natur: Bernink steht in der Mitte rechts (Mann mit Strohhut und Stock) als Begleiter der Naturfreunde. Die zweite Frau links von Bernink trägt eine Herbariumsdose über ihrer Schulter, in der gepflückte Pflanzen aufbewahrt wurden, bis an zu Hause angekommen war und die Pflanzen determiniert und getrocknet werden konnten.
Foto 4
Karte mit Fundorten von Pflanzenarten rundum Denekamp aus „Ons Dinkelland“ 1926.