Der Fasan-Hahn

Natura Docet Wonderryck Twente ist ein Ort, wo du vieles über die Natur lernen kannst. Und wenn du denkst, dass in der Natur alles perfekt geregelt ist, dann liegst du falsch. Manchmal experimentiert die Natur auch einfach drauf los. Dann paart sich ein Pferd mit einem Esel. Daraus entsteht ein Maulesel und dann hört es hier auf, weil ein Maulesel keine Jungen bekommen kann.

Der Fasan-Hahn ist auch so ein „Experiment“. Er ist eine Kreuzung zwischen einem Fasan und einem Huhn, also sind es eigentlich Halbblütige oder in der Biologie auch ‚Hybriden‘ genannt. Diese Mischung aus Huhn und Fasan bringt nichts, da Fasan-Hähne, genau wie die Maulesel, unfruchtbar sind.